Bei Gerichtsverhandlungen werden die Redebeiträge in der Regel für die Parteien oder Beschuldigten im Flüstermodus gedolmetscht, ihre Beiträge für das Gericht konsekutiv.

Gefordert wird absolute Neutralität. Der Dolmetscher ist parteilos und vermittelt die Aussagen der fremdsprachigen Person und der Institutionsvertreter vollständig in ihrer ursprünglichen Form, ohne stilistische Optimierung.

Als Dolmetscherin für die bulgarische Sprache bin ich allgemein beeidigt (Landgerichte Mannheim und Berlin) und selbstverständlich verpflichtet, absolute Verschwiegenheit zu bewahren sowie die mir anvertrauten Dokumente streng vertraulich zu behandeln.

Gerichtsdolmetschen